ICH BIN.


 

Ich weiß, wie es ist im gewohnten Glauben an mein Leben auf jeder Ebene durch Veränderungen herausgefordert zu sein.

Ich weiß, wie es ist, wenn sich gewohntes und lieb gewonnenes im Leben anfängt langsam oder auch plötzlich aufzulösen.

Ich weiß, wie es ist, wenn Dinge, die einmal sehr wichtig waren bedeutungslos werden.

 

Vor allem jedoch weiß ich, wie es geht, den Sinn in Allem zu erkennnen und das Leben in seiner Fülle und Schönheit, Schritt für Schritt, zu entdecken.

BEWUSST zu SEIN. Leben zu fühlen, statt nur zu überleben. 


Ich habe für mich gewählt mir zu begegnen. In allem was ich bin. Ehrlich mir selbst gegenüber zu sein und die ganze Verantwortung dafür zu übernehmen, das alles in meinem Leben meine Wahl ist. Ich erschaffe meine Realität. Liebevolle Annahme aller Facetten meines Seins, aller Erfahrungen meines Lebens. Wertfrei und von ganzem Herzen. Die Schönheit in jeder dieser Erfahrungen zu fühlen, egal in welchem Aspekt ich es erfahren habe. In Schmerz und Leid oder in Freude und Liebe. Ich bin die Antwort auf all meine Fragen. Ich bin die Liebe meines Lebens. Ich bin der sichere Raum.

Für mich gibt es daher keine Schuld und keine Verantwortungen im außen und dies erlaubt ein sein lassen, Respekt und Akzeptanz für den Weg eines jeden Menschen und seinem Ausdruck in seinem Leben.

Die Essenz aus allem ist so unglaublich einfach.

ICH BIN.

 


Es bin ICH und ICH und ICH - Ich selbst, der Mensch die Erfahrung, der Meister die Weisheit, das ICH BIN die Präsenz.

Einfach nur das erlauben.